kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden
kein titel vorhanden

Kurpark Bad Kissingen - Fassadenwettbewerb, 3. Preis

Selbstverständlich und gleichwohl selbstbewusst fügt sich das Neubauvorhaben in den sehr
besonderen Stadtraum am Kurpark in Bad Kissingen ein. Unter Aufnahme der Sichtachsen und Bezug auf die zentrale Achse Arkadenbau – Maxbrunnen wird das Bauprogramm vis à vis dem Arkadenbau Friedrich von Gärtners in den Kontext eingefügt. Die elegante Architektursprache wird einerseits dem besonderen Anspruch eines hochwertigen Kurhotels gerecht und greift bewusst Elemente wie das Arkadenmotiv und eine klassische horizontale Gliederung des Kurortes Bad Kissingen auf. Die moderne Interpretation einer durch vorgelagerte Veranden ausgebildeten Fassade für das betreute Wohnen fügt sich ebenfalls selbstverständlich in die Situation ein.

  • Wettbewerb:3. Preis